Chile, ALMA und die Teleskope – ein astronomischer Reisebericht

Kategorie
Planetariumsvorträge
Datum
2017-12-20 19:30
Veranstaltungsort
Hochschule Bremen, Olbers-Planetarium - Werderstraße 73, 28199 Bremen, Deutschland

Nicht viele Orte auf unserem blauen Planeten bieten uns, Astronomen wie Laien, die Möglichkeit, unsere Milchstraße in ihrem spektakulärem Glanz zu erleben.
Die hohe Lage in den Anden, ein klarer Himmel über die meiste Zeit des Jahres, sehr geringe Luftfeuchtigkeit und minimale Luft- und Lichtverschmutzung sind optimale Voraussetzungen für die Sternbeobachtung in Chile. Bei diesen nahezu perfekten Konditionen ist es kein Wunder, dass diese Gegend die höchste Konzentration an Observatorien weltweit aufweist.

Tatsächlich findet man einige der besten Teleskope in der Atacama Wüste, wie zum Beispiel das VLT (Very Large Telescope Array), eines der stärksten optischen Teleskope und das ATACAMA LARGE MILLIMETER/SUBMILLIMETER ARRAY (ALMA = “Seele” auf Spanisch), das beste Radioteleskop der Erde und das größte existierende astronomische Projekt.

Jedoch werden Sie an diesem Abend auch Impressionen einer Reise durch den Norden Chiles gewinnen, ein Land mit atemberaubenden Landschaften und faszinierenden Menschen.

 
 

Powered by iCagenda

Veranstaltungen

Melden Sie ihre Feuerkugelsichtung

Haben Sie etwas Helles und Schnelles gesehen, das wie eine große Sternschnuppe aussah?

Berichten Sie uns davon: Es könnte eine Feuerkugel gewesen sein!

Feuerkugelsichtung melden

Öffnungszeiten

Geschäftszeit:
In der Regel sind wir mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr persönlich für Sie da.

Sternwarte:
In der Regel mittwochs und freitags ab 19:00 während der Vortragssaison (Oktober bis April)

Olbers-Gesellschaft Bremen e.V.

c/o Olbers-Gesellschaft eingetragener Verein
Hochschule Bremen - Fachbereich Betriebswirtschaft und Nautik
Werderstraße 73
28199 Bremen

Telefon: (0421) 167 677 06
E-Mail: olbers@olbers-gesellschaft.de