Kosmische Kollisionen und Turbulenzen in Schockfronten

Kategorie
Planetariumsvorträge
Datum
2018-02-28 19:30
Veranstaltungsort
Hochschule Bremen, Olbers-Planetarium - Werderstraße 73, 28199 Bremen, Deutschland

Überall im Universum kann es immer wieder zu Kollisionen zwischen Gaswolken, Sternen und Galaxien, in jungen Protosternsystemen auch von kleineren Partikeln, Gesteinsformationen sowie unterschiedlich großen planetarischen Himmelsobjekten kommen. Und beim Auftreffen kosmischer Windstrukturen und nach gewaltigen Materieauswürfe als Folge mehr oder weniger heftiger Eruptionen auf Hindernisse in intergalaktischen, interstellaren oder interplanetaren Medien bilden sich teilweise sehr turbulent durchwirbelte Schockfronten aus. Bei solchen Prozessen in häufig rotierenden kosmischen Systemen spielen neben den Gravitationskräften vor allem auch magnetische sowie Strahlungsprozesse eine zentrale Rolle. Sie sorgen dafür, dass die Materie dabei aufgeheizt wird und kosmische Partikel auf relativistisch hohe Geschwindigkeiten beschleunigt werden können.

In diesem durch umfangreiches Bild- und Videomaterial unterstützten Vortrag werden unter anderem die Entwicklungsprozesse und Folgen von Sternkollisionen in engen Doppelsternsystem, bei Zusammenstößen von Galaxienhaufen anschaulich erläutert sowie die Auswirkungen der sich nach solaren Eruptionen oder Supernova-Explosionen ausbreitenden Bugstoßwellen geschildert und physikalisch interpretiert. Eine besondere Rolle sollen dabei auch Erklärungen der physikalischen Prozesse spielen, die die Zusammenstöße von Teilchen in den paradoxerweise als nahezu kollisionsfrei anzusehenden, extrem dünn verteilten, dabei aber elektrisch sehr gut leitfähigen und magnetisierten Plasmamedien des Universums vermitteln helfen.

 
 

Powered by iCagenda

Veranstaltungen

Melden Sie ihre Feuerkugelsichtung

Haben Sie etwas Helles und Schnelles gesehen, das wie eine große Sternschnuppe aussah?

Berichten Sie uns davon: Es könnte eine Feuerkugel gewesen sein!

Feuerkugelsichtung melden

Öffnungszeiten

Geschäftszeit:
In der Regel sind wir mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr persönlich für Sie da.

Sternwarte:
In der Regel mittwochs und freitags ab 19:00 während der Vortragssaison (Oktober bis April)

Olbers-Gesellschaft Bremen e.V.

c/o Olbers-Gesellschaft eingetragener Verein
Hochschule Bremen - Fachbereich Betriebswirtschaft und Nautik
Werderstraße 73
28199 Bremen

Telefon: (0421) 167 677 06
E-Mail: olbers@olbers-gesellschaft.de