Die Neugierde, den Sternenhimmel zu erforschen, veranlasst uns, Astronomie zu betreiben. Dazu gehört insbesondere die Beantwortung der Frage: Was ist das, was wir sehen, wenn wir in klaren Nächten den Sternenhimmel mit Staunen und Ehrfurcht betrachten?

Unabhängig von jedem materiellen Nutzen hat diese Frage zu allen Zeiten die Menschen bewegt und zu den verschiedensten Weltbildern geführt.
Heute wissen wir, dass die leuchtenden Sterne am Nachthimmel ähnlich unserer Sonne sind. Sie sind mit unterschiedlichen Leuchtkräften ausgestattet und können auch von Planeten umgeben sein. Diese Erkenntnis wurde durch immer raffiniertere Beobachtungsmethoden errungen.

Darüber hinaus hat uns die Astrophysik zu einem Weltbild geführt, das den Kosmos als dynamisch beschreibt mit Geburt, Leben und Sterben der Sterne. - Weckt das nicht spontan das Interesse an der Astronomie?

Urknall, kosmische Expansion, Planetenentstehung und Kometenforschung sind unsere Themen und bei klarem Wetter nutzen wir die Walter-Stein-Sternwarte für eigene Beobachtungen.

Wir laden Sie herzlich zum Mitmachen ein.

Veranstaltungen

Melden Sie ihre Feuerkugelsichtung

Haben Sie etwas Helles und Schnelles gesehen, das wie eine große Sternschnuppe aussah?

Berichten Sie uns davon: Es könnte eine Feuerkugel gewesen sein!

Feuerkugelsichtung melden

Öffnungszeiten

Geschäftszeit:
In der Regel sind wir mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr persönlich für Sie da.

Sternwarte:
In der Regel mittwochs und freitags ab 19:00 während der Vortragssaison (Oktober bis April)